LEGO – Mindstorm Roboter

LEGO – Mindstorm Roboter

Kernstück des Lego Mindstorms ist ein programmierbarer Legostein, sowie Elektromotoren und Sensoren. Hier können Erfahrungen in der Prgrammierung gesammelt werden! „LEGO MINDSTORMS Education EV3® macht MINT-Themen (be)greifbar und begeistert …“, so LEGO® Education auf seiner Internetseite (https://education.lego.com/de-de/product/mindstorms-ev3). Dies zeigt sich auch in der AG Robotik, in der das LEGO EV3 System eingesetzt wird. An ihm können diverse Sensoren (Tast-, Ultraschall-, und Kreiselsensor z.B.) und Aktoren (unterschiedliche Motoren) angeschlossen werden. Durch die Vielzahl der Umgestaltungsmöglichkeiten werden Kreativität, Denken und Teamfähigkeit mit dieser Lernausstattung gefördert. Durch die umfangreiche und dennoch intuitiv zu erfassende Software erzielen die Schülerinnen und Schüler schnell Bau- und Programmierergebnisse. Grundlegende Kenntnisse der Robotik des Konzeptes selbstfahrender Fahrzeuge z.B., Automatismen wie „Einer Linie folgen“, „Hindernisse umfahren“ oder „Distanzen abschätzen“ können schon von Schülerinnen der Jahrgangsstufen 5 und 6 relativ unkompliziert programmiert werden. Durch diese Erfolgserlebnisse wird die Begeisterung erzeugt, die selbst das Lernen von komplizierten und komplexen Sachverhalten leichter macht. Mit den LEGO EV3 Bausätzen erschließen sich die Schülerinnen und Schüler einen wichtigen Teil der digitalen Welt.